Zeitreise durch das Brandenburger Tor.

Das von TRIAD Berlin konzipierte Museum "THE GATE Berlin" führt multimedial durch eine Zeitreise des Brandenburger Tors. 300 Jahre Weltgeschichte spannen den Bogen von der Revolution über das Kaiserreich bis in die wilden Zwanziger, Weltkriege, Mauerfall und das WM-Sommermärchen. Inmitten von 87 steglosen Panasonic 55“-Displays erlebt der Zuschauer auf einer 34 Meter lange Monitorwand Berliner Geschichte hautnah. Daraus ergeben sich 180 Millionen Pixel auf 71 m2 Displayfläche, exakt von 16 Medienservern angesteuert. Die Server versorgen jeweils sechs Ausgänge mit einem digitalen FullHD-Signal. Die rund 20-minütige Multimedia-Show besticht akustisch durch ein Surround-System mit einem 36-Kanal-Soundtrack. „THE GATE Berlin“ wird mit einer Crestron Mediensteuerung überwacht und gesteuert. Die gesamte Hardware wurde von SIGMA geliefert und installiert.

Bilder: TRIAD Berlin